Ganz nach oben

Zertifiziert

ZERTIFIZIERT

Sicherheit und Mehrwert durch DIN EN 1090

Um Bauprodukte auf dem europäischen Markt in Verkehr zu bringen, ist seit dem 01. Juli 2014 eine CE-Kennzeichnung verpflichtend. Die geltende DIN EN 1090 legt die Anforderungen an tragende Bauteile aus Stahl im bauaufsichtlichen Bereich fest.

Um eine Konformitätserklärung ausstellen zu dürfen, müssen Metallbetriebe von einer anerkannten Stelle geprüft und zertifiziert sein. Tragende Metallbauteile fertigen wir bis zur Ausführungsklasse EXC 2.

Vorteile

  •  Die fortlaufende Überwachung durch die Zertifizierungsstelle garantiert eine fortlaufende Qualitätssicherung.
  • Produkte im bauaufsichtlichen Bereich werden von uns mit einem CE-Kennzeichen versehen.
  • Wir, als Hersteller, bestätigen mit der CE-Kennzeichnung, dass das Produkt allen Erfordernissen der Europäischen Union entspricht.
  • Privatkunden bietet ein zertifizierter Auftragnehmer ein vertrauenswürdiges Gütesiegel für Qualität und Sicherheit.